Aktuelles aus unserer Region

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Wir möchten alle Mitglieder noch einmal an die Termine für die Mitgliederbefragung zur Wahl des Bundesvorsitzenden erinnern ! Diese können im kürzlich an alle Mitglieder versendeten Schreiben eingesehen werden.
Gleichzeitig werben wir für eine möglichst hohe Beteiligung an der Befragung !

Ihr / Euer CDU Gemeindeverband Tarmstedt
... Mehr ansehenWeniger ansehen

CDU- Landesvorsitzender Dr. Bernd Althusmann ist Gast bei den CDU- Kreisverbände Stade und Rotenburg (Wümme). Nach einer kurzen Wahlanalyse folgte eine offene und ausführliche Diskussion. Ein gelungener Abend. Danke Bernd Althusmann! ... Mehr ansehenWeniger ansehen

CDU - Jetzt Mitglied werden ... Mehr ansehenWeniger ansehen

Perspektiven für Biogas - Hemmnisse abbauen ... Mehr ansehenWeniger ansehen

Und schon ist die Pressemitteilung der CDU-Landtagsfraktion Niedersachsen zu meiner heutigen Rede online, das Video folgt morgen!

Mohrmann: Umschalten statt Abschalten – Potenzial der Biogastechnologie voll ausnutzen

Hannover. „Der Kampf gegen den menschengemachten Klimawandel und die damit einhergehende Dekarbonisierung der Energieerzeugung ist aus Sicht der CDU-Fraktion vor allem eins: Kluge Ingenieurskunst. Und genau diese kluge Ingenieurskunst haben wir in Niedersachsen“, so der Abgeordnete Marco Mohrmann in der heutigen Landtagsdebatte zum Klimaschutz und zur Energiewende. Zur Erreichung der Klimaziele müssen Deutschland runter mit dem Ausstoß von Treibhausgasen.
„Und hierbei können uns Niedersachsens Land- und Energiewirte helfen, die sich mit Mut und Tatkraft aufmachen, durch Investitionen in entsprechende Technologien, Partner für eine dezentrale und klimafreundliche Energieerzeugung zu werden und damit Perspektiven für die ländlichen Räume schaffen“, so Mohrmann.

Dafür bedürfe es eines rechtlichen Rahmens, der es möglich mache, Biogastechnologie intelligent nicht nur für die Stromerzeugung zu nutzen, sondern sie auch für die Treibhausgasminderungsquoten zu nutzen.
„Es muss hier der Ansatz umschalten statt abschalten gelten. Deutschland lässt derzeit unglaubliche Potenziale an klimaneutraler Energie ungenutzt“, so der Abgeordnete.
Die dezentrale Energiewirtschaft gehöre zum Fundament im Kampf gegen den Klimawandel. Sie ermögliche die Teilhabe der ländlichen Räume und sichere Wertschöpfung und Beschäftigung: „Zudem haben wir mit Biogas ein ganz besonderes Pfund: Die Fähigkeit zur grundlastfähigen Stromerzeugung“, so Mohrmann.

„Wir wollen Perspektiven für diesen für Niedersachsen so wichtigen Wirtschaftszweig. Wir wollen kein Potenzial ungenutzt liegen lassen und haben neben dem Klimaschutz auch die Biodiversität im Blick“, so der Abgeordnete abschließend.
... Mehr ansehenWeniger ansehen

Load more
Scroll to Top
X