Unser Abgeordneter im Kreistag

<b>Dr. Heinz-Hermann Holsten</b><br />Tarmstedt
Dr. Heinz-Hermann Holsten
Tarmstedt

Dr. Heinz-Hermann Holsten - Tarmstedt
email: hh.holsten@gmx.de
Konfession: ev. luth.
Geburtsjahrgang: 1947
Familienstand: verheiratet, 4 Kinder, 7 Enkelkinder
Beruf: Tierarzt, 33 Jahre in selbständiger Praxis und in der Fleischuntersuchung, jetzt im Ruhestand


Hobbies:
Natur, Jagd, Lesen, klassische Musik, Kirchenchor

Ehrenämter:
1. Vors. Jägerschaft Zeven, Lektor in regionalen Kirchengemeinden

Vereine:
Kindernothilfe e.V., Schulverein KGS, Büchereiförderverein, Heimatverein Tarmstedt, Freunde Europas Hepstedt, förderndes Mitglied in weiteren Vereinen/Gruppen

Mitglied im :
- Schulausschuss
- Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Planung (Sprecher für die CDU/FDP/FW/WFB-Gruppe)
- Jugendhilfeausschuss (Ausschussvorsitzender)
- Mitglied im Kulturförderverein im LK ROW
- stv. Fraktionsvorsitzender

Meine Ziele:
Schule – Gute Bildungsangebote sind harte Standortfaktoren für die Attraktivität und Stärke einer Region. Dabei sind gute Schulen von besonderer Bedeutung. Jeder kommunalen Initiative muss auch zukünftig die Möglichkeit gegeben werden, sich nach ihren Vorstellungen vor Ort aufzustellen. Durch Vernetzung mit anderen Bildungsakteuren (Kindergärten/Bibliotheken/Volkshochschulen) muss der Weg zu einer Bildungsregion Rotenburg W. erreicht werden.

Jugendhilfe – „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“ belegen nunmehr auch Ergebnisse frühkindlicher Hirnforschung. Bildung, Erziehung und Betreuung müssen enger verzahnt werden. Hier muss Politik Familien mit Kleinkindern in ihrer Verantwortung für deren Erziehung und Bildung mehr Hilfestellungen und Angebote machen, weil gerade frühkindliche Förderung aller Kinder von hoher Bedeutung ist und Versäumnisse späterhin kaum noch aufzuholen sind. Erst dann können auch unabhängig vom eigenen Geldbeutel Chancengerechtigkeit, erfolgreiche Bildungsbiografien und eigene Lebensführungskompetenz möglich werden.

Umwelt, Naturschutz und Planung – Umwelt- und Naturschutz gehen nur mit den Menschen. Darum müssen alle Planungen und Verordnungen, die mit Eingriffen in persönliche Eigentumsrechte und Lebensverhältnisse verbunden sind, transparent und im Bemühen um Interessensausgleiche aller beteiligten Akteure gestaltet werden.
⇑ Zum Seitenanfang
© 2018 CDU Gemeindeverband Samtgemeinde Tarmstedt